Datenschutz bei der akf servicelease

Grundsätze

Ihr Vertrauen ist uns wichtig.

Die akf-Gruppe (im Folgenden „akf”, „wir”, „uns”) und ihr damit verbundene Unternehmen nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und hält sich an die Regeln des Datenschutzes. Personenbezogene Daten werden nur dann erhoben, verarbeitet oder genutzt, wenn der Betroffene eingewilligt hat, diese für die Erfüllung eines Vertrages erforderlich sind oder ein Gesetz die Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung erlaubt oder vorschreibt.

Um die Vertraulichkeit der Daten, die uns von Kunden und Besuchern auf diesen Websites anvertraut werden und wir Ihrer Privatsphäre sicherstellen wird in nachfolgenden Erklärungen ein Überblick gegeben, wie die akf diesen Schutz gewährleistet und welche Art von Daten zu welchem Zweck auf den Internetseiten der akf erhoben, verarbeitet oder genutzt werden.

Datenverarbeitung auf den Internetseiten der akf

Persönliche Daten werden wir nur dann von Ihnen erheben, wenn Sie uns diese von sich aus z.B. im Rahmen einer Mitteilung, Registrierung, einer Umfrage oder zur Durchführung einer Vertragsangelegenheit angeben. In diesen Fällen werden die Informationen in verschlüsselter Form übertragen, um einem Missbrauch der Daten durch Dritte vorzubeugen.

Die personenbezogenen Daten werden nur im technisch notwendigen Umfang erhoben. In keinem Fall werden die erhobenen Daten ohne Zustimmung der Betroffenen an Dritte weitergegeben.

Protokollierung

Die akf erhebt und speichert automatisch in ihren Server-Protokolldateien einige der üblicherweise vom Browser übermittelten Informationen, soweit Ihr Browser diese bereitstellt. Diese Daten können dabei keiner bestimmten Person zugeordnet werden. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

 

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

Um die auf den Internetseiten angebotenen und von Ihnen bestellten Publikationen oder Newsletter an Sie zu versenden, fragen wir über ein Bestellformular nach Ihrem Namen, Ihrer Anschrift und Ihrer E-Mail-Adresse.

Diese Daten werden ausschließlich zur Durchführung des Versands gespeichert und genutzt. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Mit der Eingabe Ihrer Daten (Name, Anschrift, E-Mail-Adresse) in das Formular geben Sie uns Ihre Einwilligung zur Speicherung der Daten sowie deren Nutzung zum Versand der angeforderten Informationen. Die von Ihnen für den Bezug des Newsletters angegebenen personenbezogenen Daten werden solange gespeichert, bis Sie das Abonnement widerrufen.

Cookies

Zur Optimierung unseres Webseitenangebotes setzen wir bei Ihrem Besuch auf unseren Internetseiten gelegentlich Cookies ein, also kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlich, effektiv und sicher zu machen. Wir erfassen keine personenbezogenen Daten über Cookies. Passwörter werden nicht in Cookies hinterlegt.

 

Folgende Begriffe können Ihnen helfen, Cookies zu verstehen und zu steuern:

  • Cookies, die von der Webseite betreibenden Organisation auf Ihr Gerät installiert werden, nennt man „Erstanbieter-Cookies“.
  • Cookies, die über die von Ihnen besuchte Webseite auf Ihr Gerät installiert werden, nennt man „Drittanbieter-Cookies“. Das ist z. B. ein Cookie, das von einem Unternehmen für Webseiten-Analysen installiert wurde, um dem Webseiten-Betreiber Angaben über die Anzahl der Besucher auf seiner Internetseite zu liefern.
  • Sogenannte „permanente Cookies“ verbleiben auf Ihrem Gerät, selbst wenn Sie Ihren Internetbrowser schließen. Sie werden jedes Mal aktiviert, wenn Sie die Webseite besuchen, die diesen Cookie erzeugt hat. Wenn z. B. eine Webseite ein „permanentes Cookie“ benutzt, um sich Ihre Anmeldedaten zu merken, müssen Sie diese nicht jedes Mal eingeben, wenn Sie die Internetseite besuchen.
  • „Session-Cookies“ hingegen werden nicht dauerhaft gespeichert und normalerweise dazu genutzt, eine Webseite zu bedienen, indem z. B. einem Nutzer gestattet wird, von einer Seite zur nächsten zu wechseln, ohne sich neu anmelden zu müssen. Sobald Sie Ihren Browser schließen, werden alle Sitzungs-Cookies auf Ihrem Computer gelöscht.
  • „Flash Cookies“ werden von Webseiten installiert, die Medien (z. B. Videoclips) enthalten. Dazu wird eine Adobe Flash Software benötigt. So können Inhalte schneller heruntergeladen und Informationen gespeichert werden, z. B. dass von Ihrem Gerät aus auf den Inhalt zugegriffen wurde.

 

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte Session-Cookies. In einem Session-Cookie wird eine zufällig erzeugte eindeutige Identifikationsnummer abgelegt, eine sogenannte Session-ID. Außerdem enthält ein Cookie Angaben über seine Herkunft und die Speicherfrist. Weitere Daten werden durch Session-Cookies nicht gespeichert. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch zurückgesetzt. Beenden Sie die Session, indem Sie Ihren Browser schließen, bleibt das Cookie für eine bestimmte Zeit gespeichert und wird anschließend überschrieben oder vom Client (z.B. Ihr PC, Ihr Tablet) gelöscht. Unsere Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren.

Eine Nutzung unserer Angebote, mit Ausnahme des Online Banking, ist auch ohne Cookies möglich. Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können das Speichern von Cookies jedoch deaktivieren oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie benachrichtigt, sobald Cookies gespeichert werden.

Web-Analyse

In der Regel können Sie die Seiten der akf bank besuchen, ohne dass wir persönliche Daten von Ihnen benötigen. Wir erfahren nur den Namen Ihres Internet Service Providers, die Internetseite, von der aus Sie uns besuchen, die Internetseiten, die Sie bei uns besuchen und Ihre IP-Adresse. Diese Daten würden möglicherweise eine Identifizierung zulassen, allerdings findet diesbezüglich keine personenbezogene Verwertung statt. Diese Informationen werden zu statistischen Zwecken ausgewertet; der einzelne Benutzer jedoch bleibt hierbei anonym.

Um unsere Website Ihren Interessen und Bedürfnissen anpassen zu können und zu optimieren, sowie zum Zweck der Marktforschung, setzen wir Analyse-Dienste Dritter ein. Auf dieser Website werden mit Technologien der etracker GmbH, Erste Brunnenstraße 1 20459 Hamburg (www.etracker.com ), Daten zu Marketing- und Optimierungszwecken gesammelt und gespeichert. Die mit den etracker-Technologien erhobenen Daten werden ohne die gesondert erteilte Zustimmung des Betroffenen nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Internetseite persönlich zu identifizieren, und nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Die etracker GmbH erhebt in unserem Namen anonymisierte Nutzungsdaten zum Surf- und Klickverhalten unserer Website-Besucher. Weiterhin setzt etracker ein temporäres Cookie, das es uns ermöglicht, Sie pseudonymisiert anhand der Cookie-ID als wiederkehrenden Besucher unserer Websites zu identifizieren. Aus diesen Daten können unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt werden.

Die mit den etracker-Technologien erhobenen Daten werden nicht dazu benutzt, Sie auf dieser Website persönlich zu identifizieren. Es werden auch keine personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt, es sei denn, Sie erteilen hierzu gesondert Ihre Zustimmung.

  1. Das Session-Cookie wird bei jedem Besuch neu gesetzt und verfällt nach dem Verlassen unserer Website.
  2. Die temporären Cookies verfallen sechs Monate nach Ihrem letzten Besuch auf unseren Websites.

 

Zur etracker Philosophie gehört ein hoher Anspruch an den korrekten und vertraulichen Umgang mit Kundendaten. Um die datenschutzrechtliche Unbedenklichkeit der Datenverarbeitung zu gewährleisten, hat sich unser Partner etracker vom Hamburgischen Datenschutzbeauftragten prüfen lassen, der nach einem umfangreichen Prüfverfahren die datenschutzrechtliche Konformität bescheinigte. Der Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden. Sofern Sie der Datenerhebung und Verarbeitung mit etracker widersprechen möchten, folgen Sie bitte dem folgenden Link: Datenerhebung und -speicherung durch eTracker widersprechen.

Oder klicken Sie auf folgenden Button:

Auskunftsrecht

Sie haben das Recht auf Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Empfänger sowie den Zweck der Datenverarbeitung. Weiterhin stehen wir Ihnen für Fragen zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten zur Verfügung. Hierzu wenden Sie sich bitte schriftlich an den Datenschutzbeauftragten der akf bank (postalisch oder mittels E-Mail – Kontaktdaten siehe unten unter „Kontaktdaten zum Datenschutzbeauftragten“).

Verarbeitung von Daten außerhalb der Europäischen Union

Eine Verarbeitung personenbezogener Daten durch die akf bank in Staaten außerhalb der EU findet nicht statt.

Verarbeitung personenbezogener Daten auf der Grundlage der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)

Die akf verarbeitet auch personenbezogene Daten auf der Grundlage der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Mit den folgenden Informationen geben wir Ihnen einen Überblick über die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten durch uns und die sich aus dem Datenschutzrecht für Sie hieraus ergebenden Rechte wie u.a.

  • das Recht auf Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten (Art. 15 DSGVO),
  • das Recht auf Berichtigung dieser Daten (Art. 16 DSGVO),
  • das Recht auf Löschung dieser Daten (Art. 17 DSGVO),
  • das Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO) sowie
  • das Recht auf Widerspruch zur Verarbeitung Ihrer Daten (Art. 21 DSGVO)

 

Klicken Sie hier, um zu unseren Datenschutzhinweisen zu gelangen.

Kontakt zum Datenschutzbeauftragten

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten durch die akf sowie zur Ausübung Ihrer Rechte zur Berichtigung, Löschung, Auskunft oder zum Widerruf Ihrer Einwilligung wenden Sie sich bitte an:

akf bank
Datenschutzbeauftragter
Am Diek 50
42277 Wuppertal
datenschutz@akf.de

Beschwerderecht

Sie haben das Recht eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzulegen.